Sie befinden sich hier: Startseite >> Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzinformation

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, Beratung (auch Vorort), und / oder Ihres Kaufvertragsabschlusses ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich.
Mit dieser Datenschutzinformation stellen wir Ihnen die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen über den Umgang Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.
Diese Datenschutzinformation berücksichtigt die ab dem 25.Mai 2018 anwendbare EU Datenschutz-Grundverordnung („EU-DSVGO“)

  1. Verantwortliche

    Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
    JADECOMA Inh. Manuel Härtle, Manuel Härtle
    Alfred-Nobel-Str. 18
    D-68519 Viernheim
    Tel. +49 (0) 62 04 / 97 57 74
    Mail: datenschutz@jadecoma.de
    nachfolgend als "wir" bezeichnet.

  2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, Quellen personenbezogener Daten

    Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck Ihrer Anfrage, Beratung (auch Vorort), und / oder Ihres Kaufvertragsabschlusses und / oder zukünftiger Newsletter.
    Ab dem 25.05.2018 erfolgt diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs.1) EU-DSVGO.

  3. Empfänger personenbezogener Daten

    Wir können personenbezogene Daten zur Durchführung Ihrer Anfrage, Beratung (auch Vorort), und / oder Ihres Kaufvertragsabschlusses und / oder zukünftiger Newsletter selbst verarbeiten oder diese an selbständige Unternehmer (z.B. Handelsvertreter) weitergeben.
    Zudem können wir die Durchführung bestimmter Aufgaben an externe Stellen übertragen. Die von uns mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragten Stellen werden von uns unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften vertraglich verpflichtet und nehmen diese Aufgaben ausschließlich im Rahmen von uns erteilter Weisungen wahr. Bei den übertragenen Aufgaben kann es sich z.B. um Vertragsverwaltung, den Kundenservice, die Bearbeitung von Anfragen, Angeboten, Bonitätsprüfung, Transportaufgaben, Überwachung von Zahlungseingängen, die Bearbeitung von Ein- und Ausgangspost handeln. Die Übermittlung Ihrer Daten an uns ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns die gewünschten Daten zu überlassen. Geben Sie uns die Daten nicht, kann dieser Umstand die Beurteilung der Kreditwürdigkeit erschweren oder unmöglich machen, was wiederum zur Folge haben kann, dass Ihnen die Lieferung verweigert wird.

    Quellen

    Die Daten stammen zum Teil aus öffentlich zugänglichen Quellen wie öffentlichen Registern, dem Internet, der Presse und sonstigen Medien, sowie aus der Übermittlung von Daten über offene Forderungen.

  4. Verarbeitung in Drittstaaten

    Die Registrierungsdaten werden ausschließlich in Ländern der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet; eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

  5. Speicherdauer

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich solange wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und Ihre Interessen an der Nichtfortführung der Speicherung überwiegen.
    Auch ohne ein berechtigtes Interesse können wir die Daten weiterhin speichern, wenn wir hierzu gesetzlich (z.B. zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten) verpflichtet sind. In diesem Fall kann die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt werden; dies erfolgt in der Regel durch eine Sperrung.
    Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun, sobald deren Kenntnis zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind.

  6. Ihre Rechte

    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten zu verlangen. Soweit wir Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses verarbeiten, können Sie Widerspruch gegen diese Verarbeitung Ihrer Daten einlegen.
    Sie können in den gesetzlich vorgesehenen Fällen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder ab dem 25.05.2018 Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich unter den vorstehenden Kontaktdaten an unseren Verantwortlichen wenden. Sie sind zudem berechtigt eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen.